×

Nomura Funds Ireland – Global High Yield Bond Fund

Global High Yield Bond-Strategie

Mit unserem in Irland domizilierten Nomura Funds Ireland – Global High Yield Bond Fund streben wir an, Erträge aus den attraktiven Renditen globaler Hochzinsanleihen zu erwirtschaften. Gleichzeitig sollen mögliche Kursverluste minimiert werden. Dabei investieren wir vorwiegend in festverzinsliche Wertpapiere US-amerikanischer und europäischer Unternehmen die ein High Yield-Rating der etablierten Rating-Agenturen aufweisen, aber auch in nicht geratete Wertpapiere vergleichbarer Qualität.

Wir verfolgen dabei einen konsistenten, globalen Ansatz, der uns ermöglicht Ineffizienzen am Markt auszunutzen, wie z.B. unterschiedliche Spreads die ein Unternehmen in verschiedenen Währungen aufweist. Die Strategie basiert auf dem sehr erfolgreichen Analyse-Ansatz für US High Yields, der 2014 auf Global High Yields ausgeweitet und seit Jahren von Nomura Corporate Research and Asset Management Inc. („NCRAM“), ein mit Nomura Asset Management eng verbundenes Unternehmen, angewandt wird.  

 

NCRAM: Unsere auf Credit Research spezialisierte Investment-Boutique

Die Global High Yield Bond-Strategie wird von Nomura Corporate Research and Asset Management Inc. („NCRAM“) verwaltet, ein mit Nomura Asset Management eng verbundenes Unternehmen. NCRAM wurde 1991 gegründet und ist eine Investment-Boutique die vollständig auf die Analyse von Anleihen außerhalb des Investment-Grade-Spektrums spezialisiert ist.

 

Die „Strong Horse“-Philosophie

Unseres Erachtens ist ein Total-Return-Ansatz auf Grundlage von Kredit-Research die beste Methode, um bei Hochzinsanlagen Alpha zu generieren. Unsere Anlagephilosophie beschreiben wir als „Strong Horse“-Philosophie. „Strong Horse“-Unternehmen sind in der Lage, ihre Schuldenlast in guten und schlechten Zeiten zu bewältigen und dabei positive, nachhaltige Cashflows zu erwirtschaften, die es ihnen ermöglichen, ihre Bilanzen zu entschulden. Die Bonität und die Ratings dieser Unternehmen steigen für gewöhnlich mit der Zeit.

 

Unser Investmentansatz

  • Total return Ansatz
  • Im Zentrum steht die intensive, fundamental orientierte Kreditanalyse der einzelnen Unternehmen und Anleihen
  • Kreditausfälle sollen vermieden werden
  • Ausnutzung der verschiedenen Phasen des Kredit- und Konjunkturzykluses durch aktive Positionierung des Portfolios bezüglich der Kredit- und Ratingqualität
  • Hoch diversifiziertes Emittentenrisiko
  • Disziplinierte Anlagestrategie mit festen Branchen- sowie Emittenten-Limits

Wir kombinieren Top-down- und Bottom-up-Analyse, um High Yield-Anleihen mit soliden und sich verbessernden Fundamentaldaten zu identifizieren.

  • Zielallokation von rund 75% US High Yield- und 25% Euro-High Yield Anleihen.
  • Fähigkeit, taktische Umschichtungen vorzunehmen, um bedeutende Chancen und Risiken in den entwickelten Ländern weltweit zu antizipieren.
  • Bewährter Investmentprozess für die Titelselektion in allen Regionen.
  • Nomura verfügt weltweit über 19 Anlageexperten für High Yield-Anlagen (12 für US- und europäische, 4 für asiatische und 3 für EM-Hochzinsanlagen) – alle aktiv am Anlageentscheidungsprozess beteiligte Branchenspezialisten.

Unser Investmentprozess

Unsere NCRAM Global High Yield-Strategie legt zuerst Allokationen für einzelne regionale Segmente fest, insbesondere für die US- und europäische Hochzinsanleihen. Bei unserer Titelauswahl gehen wir nach einem institutionalisierten Anlageentscheidungsprozess vor:

  1. Ideenfindung: Kreative Ideenfindung in einem offenen Umfeld
  2. Kredit-Research: Sorgfältiges Research durch erfahrene Analysten
  3. Portfoliozusammenstellung: Disziplinierte Portfoliozusammenstellung mit dem Ziel einer optimalen Risikovergütung

Zur Ideenfindung tragen Analysten, Portfoliomanager und der CIO bei. Wir suchen nach Trends am Markt bzw. nach Situationen, in denen die Anleihekurse nicht zu den fundamentalen Risiken passen. Portfoliomanager und Analysten arbeiten in einem offenen Umfeld zusammen und tauschen ihre Ideen über Märkte oder Emittenten untereinander aus.

Der Credit Research-Prozess basiert auf sorgfältigen fundamentalen Analysen a) des Geschäftsrisikos, b) des Finanzrisikos und c) der Kreditstruktur. Kredit-Analysten wie auch die Portfoliomanager sind in die Kauf- und Verkaufsentscheidungen eingebunden.

Auf der Grundlage eines eingehenden Researchs empfehlen die Analysten Anleihen für die Portfoliozusammenstellung und diskutieren diese mit den Portfoliomanagern. Dabei wird eine Konsensentscheidung angestrebt. Unser Ziel ist, Portfolios mit einem optimalen Risiko-Ertrags-Profil zusammenzustellen. Dazu analysieren wir im Rahmen der Einzeltitelbewertung die potenziellen Erträge und Risiken. Research-Aktivitäten und das Portfoliomanagement erfolgen in unserer Niederlassung in New York. Darüber hinaus ist unser verbundenes Unternehmen Nomura AM Singapore Limited für einige unserer globalen Hochzinsmandate als Berater für den asiatischen Markt zuständig.

Unser Anlageteam in New York besteht aus 4 High-Yield-Portfoliomanagern, 12 Kredit-Analysten sowie 1 Portfoliomanager und 2 Analysten für Schwellenländer, die von 4 Portfolio Managern und Kreditanalysten in Singapore verstärkt werden. Unser Ansatz basiert hauptsächlich auf einem Bottom-up-Prozess, lässt aber auch Top-down-Perspektiven einfließen.

Wir beschreiben unseren Prozess zudem als fundamentalen – im Gegensatz zu einem quantitativen – Ansatz.

Für weitere Informationen über NCRAM und die Global High Yield Bond-Strategie besuchen Sie bitte die Website von NCRAM. http://www.nomura.com/ncram/  (Bitte beachten Sie, dass der Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.)  

 

Mögliche wesentliche Risiken

High Yield-Anleihen weisen ein nennenswertes Preisrisiko aufgrund von sich verändernden Kredit-Spreads auf, sei es aufgrund eines sich verbessernden oder verschlechternden Kreditrisiko oder einer Änderung des Marktsentiments. Zudem besteht ein Kreditausfallrisiko. Das Risiko gegenüber Änderungen in der zugrundeliegenden Staatsanleihen Renditekurve ist dagegen bei High Yield Anleihen geringer. Aufgrund des globalen Investmentansatzes weisen ein Teil der Anleihen im Fonds Wechselkursrisiken gegenüber der Basiswährung des Fonds aus.
Anlagestrategie

Die Anlagepolitik des Fonds ermöglicht es dem Anleger Ertrag und Kapitalzuwachs durch Anlagen in Hochzinsanleihen von Unternehmen weltweit zu erzielen. Die Auswahl der Unternehmen erfolgt fundamental. Im Fokus stehen sogenannte „Strong-Horse“-Unternehmen, die fähig sind, ihre Schulden über den Konjunkturzyklus zu bedienen und langfristig durch positive Cash Flows abzubauen sowie ihre Kreditratings zu verbessern.

Fondsvolumen

USD 315,7 Mio. (per 30.09.2019)

Fondsgesellschaft

Nomura Asset Management U.K. Ltd.

Fondsmanager

Ddavid-crallavid Crall, CFA, Chief Investment Officer und Managing Director, Nomura Corporate Research and Asset Management Inc.

Auflagedatum

14.04.2014

Fondswährung

USD

Sektor

Fixed Income – Global High Yield

Benchmark

BofA Merrill Lynch Developed Markets High Yield Constrained Index

Fondsdomizil

Irland (Nomura Funds Ireland Plc)

Fonds Jahres-
bericht
Halbjahres-
bericht
Fact
Sheet
Verkaufs-
prospekt
KIID
Deutsch
Class A EUR
Class A EUR Hedged
Class A USD
Class A USD Hedged
Class AD EUR
Class AD EUR Hedged
Class AD USD
Class AD USD Hedged
Class I EUR
Class I EUR Hedged
Class I USD
Class I USD Hedged
Class ID EUR
Class ID EUR Hedged
Class ID USD
Class ID USD Hedged

Verkaufsprospekt Nomura Funds Ireland plc: per 02. April 2019

Anteilklassen, für die keine KIIDs vorhanden sind, sind noch nicht aktiv, können aber auf Anfrage kurzfristig aufgelegt werden.

Stand: 30. September 2019

Einen vollständigen Überblick aller verfügbaren Anteilklassen des Fonds sowie weitere Informationen finden Sie auf der Website der Nomura Asset Management U.K. Ltd(Sie verlassen die Website der Nomura Asset Management Europe KVG mbH und wechseln zu der Website von Nomura Asset Management U.K. Ltd.)